Sonntag, 18. November 2012

Grundlegende Kamerafunktionen und Testfotos

Hallo Leute,


jetzt möchte ich Euch einmal grundlegend zeigen, wie die integrierte Kamera im HTC Windows Phone 8X funktioniert.
Schaut Euch doch einmal folgendes Video an:



und hier ist dann auch gleich das Foto, das im Video geschossen wurde.


Kameramenü?

Ja, auch das gibt es. Da es zu kompliziert wäre, hier hunderte von Fotos zu schießen, gibt es mal wieder ein kleines Einführungsvideo von mir zum Thema Menüführung:



ISO-Einstellungen

Die Kamera im HTC WP8X bietet verschiedene ISO-Einstellungen (ISO X = Angaben zur Filmempfindlichkeit). Diese reichen von ISO 100 bis hin zu ISO 800-Einstellungen. Die folgenden Bilder zeigen die bereits bekannte Bierdose in verschiedenen Aufnahmeempfindlichkeitsstufen (Hinweis: sämtliche Bilder wurden mit 8MP geknipst):
ISO 100-Aufnahme


ISO 200-Aufnahme 

ISO 500-Aufnahme

 ISO 800-Aufnahme


Weißabgleich

Als weitere Einstellungsmöglichkeit gibt es den sog. "Weißabgleich". Dieser ist besonders dann sinnvoll, wenn man verschiedene Lichtverhältnisse hat. Das HTC WP8X bietet verschiedene Voreinstellungen, nämlich:

  • Tageslicht
  • Glühbirne
  • Neonröhre
  • bewölkt
  • automatisch
Zum Vergleich auch hier noch ein paar weitere Fotos mit verschiedenen Weißabgleich-Einstellungen (Hinweis: sämtliche Bilder wurden mit 8MP geknipst):

Weißabgleich automatisch 

Weißabgleich "Glühbirne"

Weißabgleich "Tageslicht" 

Weißabgleich "bewölkt" 

Weißabgleich "Neonröhre"


Wie man erkennt, ist der Weißabgleich bei den für die Außenaufnahmen vorgesehenen Einstellungen mit einem deutlichen Gelbstich versehen...logisch, es fehlt ja auch an Tageslicht. Die Einstellungen für Innenaufnahmen ("Glühbirne", "Neonröhre") fallen daher deutlich klarer und natürlicher aus. Mein Favorit ist jedoch der automatische Weißabgleich, der einfach die beste Mischung aus allen Einstellungen auswählt. Überzeugt Euch selbst!


Ultra-Weitwinkelobjektiv

Ich habe mich dann trotz Erkältung und nahendem Fieber mal aufgerafft und bin auf den Marktplatz gegangen, in meinen Taschen natürlich das HTC WP8X und mein eigenes Samsung Galaxy S2...der Marktplatz bietet ideale Bedingungen zum Test der so hochgepriesenen Weitwinkel-Funktion. Schaut doch selbst und ratet mal, welches Foto vom HTC und welches vom Samsung geschrieben wurde:



Wie Ihr vielleicht schon vermutet habt, ist das untere Foto mit dem HTC WP8X aufgenommen worden. Der Weitwinkel-Effekt zeigt sich insbesondere am Fenster des linken Hauses im Ergeschoss auf der linken Seite. Hier macht die HTC-Kamera im Weitwinkelformat noch einen guten Meter aus, der Effekt wurde also erstmal bewiesen. Beide Fotos wurdem vom exakt gleichen Standpunkt aus geschossen, Auflösung jeweils 6MP (Standardeinstellung).



1 Kommentar:

  1. Durch deinen Test der verschiedenen Weissabgleiche kommen wir vielleicht dem Phänomen auf die Schliche warum bei vielen bereits geposteten Fotos eine Art Schleier vor dem Motiv liegt: Ich könnte mir vorstellen, dass nicht der automatische Weissabgleich ausgewählt ist sondern ein Abgleich für Aussenaufnahmen. Kannst Du sagen welches Weissabgleich ganz zu Anfang ausgewählt war?

    AntwortenLöschen